Meine Begegnung mit dem Tod, die in frühester Kindheit stattfand, war die Ursache, mich mit den Dingen hinter dem Offensichtlichen zu beschäftigen und Möglichkeiten und Techniken zu finden, um sie meinem Verstand zugänglich zu machen. Ich habe gelernt, Verstand und Intuition zu verbinden und dies den Menschen begreifbar weiter zu geben.

Mit dem Wissen, wie das Unterbewusstsein funktioniert, kann dem Leben die Richtung gegeben werden, die gewünscht oder gebraucht wird und es wird bewusst, dass man selbst die Verantwortung trägt. Strukturen zu erkennen, die sich durch das Leben ziehen, ist wichtig, um über Grenzen zu gehen und neue Perspektiven wahr zu nehmen.

Auf diesem manchmal schmerzhaften Weg durfte ich immer wieder Menschen begegnen, die mir Wichtiges über das Leben und den Tod beigebracht haben:

Penny McLean in Numerologie und im Umgang mit Schutzgeistern, Frank Alper in Medialität, Eva Ulmer-Janes und Lanakila-Brandt in HUNA, Dr. Veronique im Lesen von Körperhaltung und -bewegung, Dr. Rädiger Dahlke und George Thomas im Erkennen der Zusammenhänge zwischen Körper und Seele. Ich bin NLP Master.

Ich verfüge über die besondere Begabung mit dem Unbewussten und Unterbewussten – dem eigenen und dem anderer Personen – respektvoll und zielführend zu kommunizieren und so Informationen zu beziehen, die zur Problemlösung und Heilung beitragen.

Marina Sturm war zu Gast in der Sendung Radio Wohnzimmer auf dem Sender Bozen RAI. Das ganze Interview vom 27.09.2012 finden Sie zum nachhören HIER

Auch in der Sendung "Lebenswert Gesundheit" war Marina Sturm zu hören. Die ganze Sendung vom 12. August 2013 zum nachhören finden sie HIER

Termine für 2020 als PDF finden sie hier